Im Anfang war der Wasserstoff

Nach unten

Im Anfang war der Wasserstoff

Beitrag von Front Row am Sa 18 Jun - 14:53

Im Anfang war der Wasserstoff
von
Hoimar von Ditfurth




Kurzbeschreibung

Ein packender Bericht über 13 Milliarden Jahre Weltgeschichte: über Entstehung, Entwicklung und Zukunft der Materie, des Lebens und der menschlichen Kultur, vom Urknall über die Geburt der Erde, die große Sauerstoff-Katastrophe, die Erfindung der Warmblütigkeit bis hin zu den Visionen kosmischer Kommunikation.

Dieses Buch ist in erster Linie deshalb zu empfehlen, weil hier in einer leicht verständlichen Sprache das moderne wissenschaftliche Weltbild vermittelt wird. Dieses Buch kann auch von Menschen verstanden werden, die keine großen naturwissenschaftlichen Vorkenntnisse haben. Obwohl dieses Buch inzwischen fast 30 Jahre alt ist, vermittelt es doch gültiges Grundlagenwissen. Darüber hinaus beinhaltet dieses Buch aber auch philosophische Aussagen.



Meine Meinung

Ein spitzen Buch für alle die nur geringfügig interesse an diesem Thema haben.
Hoimar schweift regelmässig ab , gibt sehr gute und oftmals witzige Beispiele.
Beide Daumen hoch !


_________________
avatar
Front Row
Mensch

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 08.03.11
Alter : 41

http://thechaosengine.siteboard.eu

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten