Die Chroniken der Vampire - Anne Rice

Nach unten

Die Chroniken der Vampire - Anne Rice

Beitrag von Edhelianora am Mo 27 Jun - 10:34

Band 1: Interview With The Vampire - Interview mit einem Vampir (Erscheinung 1976)
Gerade erst fünfundzwanzig Jahre alt ist der hübsche, begehrenswerte Louis, als er im New Orleans des ausgehenden achtzehnten Jahrhunderts zum Vampir wird - "gezeugt" von Lestat de Lioncourt, dem unbelehrbaren Rebellen unter den Vampiren, dem gefallenen Engel mit den blauen Augen und dem blonden Haar. Und Lestat wird für Louis zum geliebten Lehrmeister, der ihn in die Welt des Übersinnlichen einführt. Gemeinsam machen sie sich auf eine Reise durch die ganze Welt, auf der Suche nach anderen Untoten, nach Gefährten und Abenteuern in der ewigen dunklen Unsterblichkeit.


Band 2: The Vampire Lestat - Der Fürst der Finsternis (Erscheinung 1985)
Lestat de Liancourt: Er ist schön wie ein gefallener Engel, und wenn er lacht, bersten die Spiegel, doch seine Tränen sind bitter, und sein Lebenselixier ist - Blut. Ruhelos durchstreift der Gentleman-Vampir die Welt, bis er schließlich in New Orleans in einen todesgleichen Schlaf fällt, aus dem er achtzig Jahre später erwacht....


Band 3: The Queen Of The Damned - Die Königin der Verdammten (Erscheinung 1988)
Er ist schön wie ein gefallener Engel, doch sein Lebenselixier ist Blut: Lestat de Lioncourt, der ewige Rebell unter den Vampiren, der Jüngling mit den blauen Augen und dem blonden Haar. Seine unerhörten Taten haben die Liebe von Akascha, der Königin der Verdammten, geweckt. Sie, die Urmutter aller Vampire, bricht nach jahrtausendelangem Schlaf mit ihrem geliebten Prinzen Lestat auf, die Welt nach ihren eigenen archaisch-grausamen Vorstellungen zu gestalten. Bis Lestat erkennt, dass er sich zwischen seinem verzehrenden Verlangen nach Akascha und der Liebe zu den Menschen entscheiden muss.


Band 4: The Tale of the Body Thief - Nachtmahr (Erscheinung 1992)
Seit über zweihundert Jahren ist er nun schon der Rebell unter den Vampiren, der unbestrittene König der Nacht: Lestat de Liancourt, eine Legende im Reich der Untoten wie der Lebenden. Doch Lestat sehnt sich danach, zu seiner vergessenen Existenz als gewöhnlicher Mensch zurückzukehren, und ergreift deshalb die Gelegenheit, für kurze Zeit seinen Körper mit dem eines Sterblichen zu tauschen. Als dieser nicht zurückkehrt, beginnt Lestats verzweifelte Suche nach dem 'Körperdieb'. Und die Zeit drängt, denn der Usurpator hat bereits eine blutige Spur quer durch die Vereinigten Staaten gezogen . . .


Band 5: Memnoch the Devil - Memnoch der Teufel (Erscheinung 1995)
Der fünfte Band in Rices Reihe Chronik der Vampire ist eines ihrer kontroversesten Bücher. Die Geschichte beginnt in New York, wo Lestat, der coolste von Rices Vampiren, einem gewichtigen Kokaindealer und Schmuggler religiöser Kunstgegenstände auf den Fersen ist, um diesem mal eben an die Gurgel zu springen. Gleichzeitig wird Lestat immer mehr in den Bann der wunderschönen Tochter des Dealers, einer aufrichtigen TV-Evangelistin, gezogen.


Band 6: The Vampire Armand - Armand der Vampir (Erscheinung 1998)
Aus dem Umfeld des berühmtberüchtigten Vampir Lestat stammt der schöne Jüngling Armand, der bei einem Zusammentreffen der Vampire seine abenteuerliche Geschichte erzählt: ein Leben zwischen guten und finsteren Mächten voller Sinnlichkeit und Erotik , das vom Venedig der Renaissance in die Gegenwart reicht. In "Armand der Vampir" erzählt Anne Rice nicht nur schaurigschöne Geschichten aus dem Reich der Untoten, sondern beschwört gleichzeitig die Atmosphäre vergangener Jahrhunderte herauf.


Band 7: Merrick - Merrick oder die Schuld des Vampirs (Erscheinung 2000)
Vampir Louis Pointe de Lac leidet Höllenqualen, denn er fühlt sich immer noch schuldig am Tod des Vampirkindes Claudia. Ob es ihm hilft, den Geist Claudias zu beschwören, um sich mit ihr auszusöhnen? Sein Freund David, ehemaliger Generaloberst des Ordens übersinnlicher Detektive, weiß, wer sie da unterstützen könnte: seine frühere Schülerin Merrick, eine Voodoo-Zauberin, die von den Mayfair-Hexen abstammt. Davids Warnungen, dass die junge Frau ebenso betörend wie gefährlich ist, schlägt Louis in den Wind. Und so kommt es, dass Merricks Voodoo-Zeremonie prompt außer Kontrolle gerät: Claudias Geist erringt eine solche Macht, dass sie Louis mit einem Messer schwer verletzt. Und als Merrick ihn wenig später auch noch verführt, ist der Vampir vollends durcheinander. So findet David eines Nachts in Louis' Sarg nur noch einen verkohlten Körper vor, denn sein lebensmüder Freund hat sich am Morgen der Sonne ausgesetzt, um zu sterben. Jetzt kann nur noch einer helfen: Davids legendärer Erzeuger Lestat. Doch der verharrt immer noch lethargisch und geistesabwesend im Kloster ...


Band 8: Blood and Gold - Blut und Gold (Erscheinung 2001)
Einst von Druiden entführt und zu einem Gott des Blutes gemacht, wird Marius zu einer glänzenden Figur im alten Rom, dessen Untergang er miterlebt. Immer wieder muss er sich in den folgenden Jahrhunderten einem neuen Umfeld und neuen Gesellschaftsformen anpassen, immer wieder verliert er sein Herz und zerbricht fast über dem schließlichen Verlust seiner Geliebten. Seine gemeinsame Zeit mit Pandora kennen wir bereits aus ihrer Sicht -- jetzt schildert Marius seinen Blick auf die Ereignisse. Nicht weniger dramatisch entwickelt sich sein Verhältnis zu der schönen Bianca, und auch seine Begegnung mit dem von Selbstzweifeln zerrissenen Armand bleibt nicht folgenlos.


Band 9: Blackwood Farm - Blackwood Farm (Erscheinung 2002)
Das prächtige Anwesen Blackwood Farm in den Sümpfen von New Orleans wird Schauplatz bizarrer Ereignisse. Zusammen mit seiner Tante führt Quinn Blackwood dort ein behütetes Leben in Reichtum und Überfluss. Sein Glück wäre ungetrübt, würde er nicht ein dunkles Geheimnis wahren. Seit seiner Kindheit wird Quinn von einem Geisterwesen verfolgt, das nur für ihn sichtbar ist und ihm in Aussehen und Charakter bis aufs Haar gleicht.

Zunächst scheint der rätselhafte Zwilling eher harmlos zu sein. Dann geschieht jedoch etwas, das nicht nur Quinns Leben, sondern auch das seines Doppelgängers entscheidend verändert: Quinn wird in einen Vampir verwandelt. Fortan gehen die beiden gemeinsam auf die Jagd, doch je mehr Blut der Doppelgänger trinkt, umso mächtiger und bösartiger wird er. Bald droht er eine Gefahr für die Menschen in Quinns Umgebung zu werden. Insbesondere auf seine Geliebte Mona Mayfair hat er es abgesehen. In seiner Verzweiflung reist Quinn nach New Orleans, um dort den Einzigen ausfindig zu machen, der ihm in seiner ausweglosen Lage helfen kann: den Vampir Lestat.


Band10: Blood Canticle - Hohelied des Blutes (Erscheinung 2003)
Seit zwei Jahren schon wartet die Hexe Mona Mayfair auf ihren Tod. Die Geburt ihrer Tochter Morrigan hat sie mit einer unheilbaren Krankheit belegt, die ihre Lebenskräfte schwinden lässt. Quinn ist verzweifelt, er will seine Geliebte retten, doch es mangelt ihm an Erfahrung, um sie zum Vampir machen zu können. Lestat eilt ihm zu Hilfe und mit einem rettenden Biss erlangt Mona die Unsterblichkeit. Als Rowan Mayfair die wie durch Zauberhand geheilte Mona sieht, erleidet sie einen Nervenzusammenbruch. Um sie zu beruhigen, verrät Lestat ihr, wie es ihm gelungen ist, Mona vor dem Tod zu bewahren. Zwischen Lestat und Rowan entspinnt sich eine leidenschaftliche Liebesaffäre.

_________________
avatar
Edhelianora
Transition

Anzahl der Beiträge : 334
Anmeldedatum : 23.03.11
Alter : 27

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten